Fotos der Woche - "Insekten - Teilglieder einer Nahrungskette".

Bitte lesen:

In der heutigen Ausgabe stelle ich "Insekten - Teilglieder einer Nahrungskette" vor. Wir hören sehr viel über sogenannte "Nützlinge" und "Schädlinge" - doch gibt es denn die überhaupt? Oder sind dies nur Glieder einer großen Nahrungskette, an deren erster Stelle wir Menschen stehen? Ich wehre mich die Begriffe "Nützling" und "Schädling" selbst für ein Lebewesen auszusprechen. Gerade in den letzten Herbsttagen trat eine Invasion in Teilen des Landes Salzburg von einem Marienkäfer auf, der von Menschenhand zum Vertilgen von Blattlauskolonien in Europa ausgesetzt wurde. Darüber aber mehr in einer meiner nächsten Ausgabe.
Diesmal eine kleine Auswahl verschiedener Insekten, wichtige Glieder einer Nahrungskette, die wir Menschen beachten sollten.

Bild 1 und 2: Ein Blatthornkäfer und ein Wasserkäfer - sie und ihre Larven leben in faulenden Pflanzenstoffen, in Pferde- und Kuhmist; verwerten also die letzten Reste einer Nahrungsquelle.
Bild 3: Marienkäfer gelten schon seit uralter Zeit für den Menschen als sehr wertvolle Insekten.
Bild 4 und 5: Laufkäfer jagen in erster Linie Insekten und Spinnen.
Bild 6 und 7: Alle Libellenarten jagen im Fluge nach Insekten. Zwei Vertreter derselben Art mit unterschiedlicher Brustfärbung.
Bild 8, 9 und 10: Die abgebildeten Schwebfliegen ernähren sich von Pollen und Nektar, ihre Larven dagegen von Blattläusen.
Bild 11, 12, 13, 14 und 15: Raupenfliegen legen ihre Eier in der Nähe von Raupen ab, ihre Maden fressen sie von innen her aus, die Raupenhaut bleibt übrig.

Bild 17: Die Wanzenfliege (Name!) entwickelt sich in großen Wanzen.
Bild 18: Raubfliegen und Bild 16 und 19: Räuberische Fliegen jagen hauptsächlich Pflanzen fressende Insekten. (Anmerkung: Bild 16 und 19 konnten nicht eindeutig an Hand der Fotos bestimmt werden).
Bild 20, 21
und 23: Tanzfliegen jagen andere Insekten, meistens Fliegen und Bild 22: Stelzenfliegen greifen sich Raupen und Larven.
Bild 24: Unter den Wanzen zählen die Sichelwanzen zu den umherstreifenden Jägern, die in der Krautschicht auf Kleininsekten (Blattläuse) jagt machen.
Bild 25, 26 und 27: Und wer kennt sie nicht, die Spinnentiere, ihre Beute sind hauptsächlich fliegende Insekten.

Funddaten für Datenbanken können den IMAGES entnommen werden. Ab sofort stehen auch GPS-Daten, falls zum Zeitpunkt der Aufnahme vorhanden, zur Verfügung. Die Genauigkeit liegt je nach Satelliten-Erfassung bis zu 5 Meter im Umkreis.

Schwer zu bestimmende Arten haben im Namen die Bezeichnung cf (confer, vergleiche mit der Art).
Bilder, die eine teilweise Unschärfe aufweisen, dienen nur zur möglichen Fundortaufnahme für und in Datenbanken.


Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Genehmigung des Autors weder kopiert noch verbreitet werden. Diesbezügliche Anfragen sind schriftlich zu richten an:

Siegfried Gerstner
Fichtenweg 50
A-5671 Bruck

Wird ein Icon angeklickt, kann das Bild vergrößert dargestellt werden.
Sollten Bestimmungsfehler oder Tippfehler vorhanden sein, bitte ich um kurze Mitteilung zwecks Korrektur an folgende Adresse:
mailto: [email protected] oder [email protected]

Vielen Dank!

Bilder 1 bis 27 Fenster schließen

1 Aphodius prodromus, vor dem Abflug.
Hellrandiger Dungkäfer, Aphodius prodromus, vor dem Abflug.

2 Gemeiner Dungkugelkäfer, Sphaeridium scarabaeoides, im Dung.
Gemeiner Dungkugelkäfer, Sphaeridium scarabaeoides, im Dung.

3 Siebenpunkt Marienkäfer, Coccinella septempunctata.
Siebenpunkt Marienkäfer, Coccinella septempunctata.

4 Berg-Sandlaufkäfer, Cicindela sylvicola.
Berg-Sandlaufkäfer, Cicindela sylvicola.

5 Bunter Grabläufer, Poecilus versicolor.
Bunter Grabläufer, Poecilus versicolor.

6 Gemeine Binsenjungfer, Lestes sponsa, grünliches Männchen.
Gemeine Binsenjungfer, Lestes sponsa, grünliches Männchen.

7 Gemeine Binsenjungfer, Lestes sponsa, rötliches Männchen.
Gemeine Binsenjungfer, Lestes sponsa, rötliches Männchen.

8 Gemeine Langbauchschwebfliege, Sphaerophoria scripta.
Gemeine Langbauchschwebfliege, Sphaerophoria scripta.

9 Gemeine Winterschwebfliege, Episyrphus balteatus.
Gemeine Winterschwebfliege, Episyrphus balteatus.

10 Nadelwald-Blattlausschwebfliege, Parasyrphus annulatus.
Nadelwald-Blattlausschwebfliege, Parasyrphus annulatus.

11 Borstenfliege, Nowickia ferox.
Borstenfliege, Nowickia ferox.

12 Igelfliege, Echinomyia fera.
Igelfliege, Echinomyia fera.

13 Maden der Igelfliege, Echinomyia fera an der Raupe des Mittleren Weinschwärmers.
Maden der Igelfliege, Echinomyia fera an der Raupe des Mittleren Weinschwärmers.

14 Raupenfliege, Mintho rufiventris, Weibchen.
Raupenfliege, Mintho rufiventris, Weibchen.

15 Raupenfliege, Prosena siberita.
Raupenfliege, Prosena siberita.

16 Raupenfliege, Tachinidae, sp.
Räuberische Fliege, Coenosia cf. tigrina

17 Wanzenfliege, Phasia hemiptera, Männchen.
Wanzenfliege, Phasia hemiptera, Männchen.

18 Garten-Raubfliege, Neomochtherus geniculatus.
Garten-Raubfliege, Neomochtherus geniculatus.

19 Raubfliege, Coenosia tigrina, Weibchen, mit Beute.
Räuberische Fliege, Coenosia tigrina, Weibchen, mit Beute.

20 Rotbraune Tanzfliege, Empis stercorea.
Rotbraune Tanzfliege, Empis stercorea.

21 Tanzfliege, Empis livida.
Tanzfliege, Empis livida.

22 Tanzfliege, Hybotidae sp., mit Beute.
Stelzenfliege, Micropezidae sp. (cf. Neria cibaria), mit Beute.

23 Tanzfliege, Rhamphomyia cf albosegmentata.
Tanzfliege, Rhamphomyia cf albosegmentata.

24 Sichelwanze, Nabis apterus.
Sichelwanze, Nabis apterus.

25 Kugelspinne, Enoplognatha latimana, Männchen.
Kugelspinne, Enoplognatha latimana, Männchen.

26 Listspinne, Pisaura mirabilis, Weibchen mit Kokon.
Listspinne, Pisaura mirabilis, Weibchen mit Kokon.

27 Gartenkreuzspinne, Araneus diadematus.
Gartenkreuzspinne, Araneus diadematus.


Fenster schließen

Fotos Siegfried Gerstner